Bregenzerwälder Käseknödel Rezept gross

Käseknödel Rezept von Marion vom Bauernhof Rüf in Au

Käseknödel sind ein Hit bei uns am Bauernhof. Die würzigen Knödel mit köstlichem Alpenkäse schmecken Gross und Klein und es gibt kaum jemanden, der nicht noch einen Nachschlag will.

Käseknödel in der Suppe werden bei uns auch sehr oft in den Alpenvereinshütten serviert – von da her kennt man sie.

Als ideal bei unserem Rezept hat sich die Verwendung des würzigen Bregenzerwälder Bergkäses herausgestellt. Man kann aber durchaus auch anderen Alpenkäse (z.B. Rässkäse) dazu verwenden, wenn man es noch würziger will.

Als Beilage passt ein frischer Blattsalat mit gerösteten Speckstreifen.. Wir wünschen Ihen guten Appetit!

Käse Knödel Rezept und Zubereitung:

  1. Das Knödelbrot mit Milch, Crème Fraiche, Eiern und Gewürzen vermengen und kurz ziehen lassen.
  2. Kartoffeln kochen, schälen und noch warm passieren; mit dem Mehl unter das Knödelbrot mengen.
  3. Den kleinwürfelig geschnittenen Bergkäse und den Schinken dazugeben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Aus der Masse mit feuchten Händen Knödel formen.
  5. In leicht wallendem Salzwasser ca. 10 bis 15 Minuten kochen lassen, bis die Knödel an die Oberfläche steigen.
  6. Anschliessend herausheben, abtropfen lassen und in einer Pfanne in Butterschmalz schwenken.
  7. Mit frischer Petersilie bestreuen.

Freude am Kochen und höchsten Genuss durch Alpenkäse aus Heumilch. Wir ♥ Käse!

LINK zum Autor und Bauernhof dieses Rezepts

Idealer Bergkäse für Käseknödel im Käseshop