Bewaffneter Raubüberfall auf die Alpenkäse Sennerei vom Alpen Sepp

Raubüberfall auf Sennerei vom Alpen Sepp

Als wird heute diese Information erhielten, glaubten wir erst an einen schlechten Scherz. Doch es ist wahr und real. Unsere Sennerei, die alpenkäse bregenzerwald in Bezau, wurde heute zum Opfer.

Mit schwarzem Humor könnte man meinen:

Alpen Sepp’s Alpenkäse ist derart gut, nun wird er schon geklaut!

Die Medien in Vorarlberg berichten bereits zum Überfall:

Heute, Mittwoch, 25.06.2014 gegen 17:40 Uhr wurde die Sennerei in Bezau von einem unbekannten Täter überfallen. Der Mann ist  flüchtig.

Der Täter ist zirka 40 Jahre alt und etwa 170 Zentimeter groß. Er wird als korpulent beschrieben. Bekleidet war er mit einer grauen Kapuzenjacke und einer roten Hose. Er bedrohte die Angestellte im Sennereiladen mit einer Waffe – vermutlich handelte es sich dabei um einen Elektroschocker. Der Täter raubte den Käseumsatz des Tages und flüchtete anschließend zu Fuß talauswärts. Derzeit läuft eine Alarmfahnung der Polizei mit Unterstützung durch den Polizei-Hubschrauber.

» Zum Bericht auf Vorarlberg Online