Lochung im Käse

Die Lochung im Käse im Käse Wiki vom Alpen Sepp

Fachbegriff für Löcher im Käse

Die großen, runden Löcher (Rundlochung, Gärlochung) entstehen durch Gärgase von Bakterien  (z.B. der Propionsäurebakterien bei Emmentaler, usw.).

Lochung beim milden Bergkäse
Bergkäse mild Lochung

Die Bruchlochung bildet sich, wenn der Käsebruch nach der Abfüllung nicht gepresst und Luft miteingeschlossen wird.

Eine Mischlochung liegt vor, wenn neben den Bruchlöchern zusätzlich runde Löcher (Gärlöcher) entstanden sind. Schlitzlochung kann in Folge der Pressung des Käsebruchs entstehen.

 

Zurück zum Käse-Wiki