Kundenfrage: Sind Bestellungen trotz CORONA / CORONAVIRUS bzw. CORONA VIRUS Krise im Online Shop möglich?

Corona Virus DPD Versand

Shop Bestellungen sind trotz CORONA / CORONAVIRUS bzw. CORONA VIRUS weiterhin im Käse & Wurst Online Shop bedenkenlos möglich

Derzeit erhalten wir von unseren Kundinnen und Kunden regelmäßig Anfragen über Telefon bzw. Email, ob Bestellungen während der CORONA Krise in unserem Käse & Wurst Shop weiterhin bedenkenlos möglich sind ? Und – ob eine Ansteckung über Pakete, Sendungen etc. möglich ist ?

Fazit: Es gibt bisher keine Hinweise darauf, dass eine Infektion mit einem Coronavirus über den Kontakt zu Objekten oder Paketen möglich ist. Das schließt auch Pakete aus Gebieten ein, aus denen Ansteckungsfälle gemeldet wurden.

Achtung: Wir bitten Sie, vom Paketversand in diese Gebiete für die Zeit der Quarantäne Abstand zu nehmen, um die regionalen Systeme nicht unnötig zu überlasten. Herzlichen Dank dafür!

Wichtig: Sie erhalten von DPD eine Predict Email – bitte leiten Sie das Paket um oder geben Sie eine Abstellgenehmigung. Sollte Sie nichts tun und nicht Zuhause sein, dann könnte das Paket in einem Pickup Shop landen, der im schlimmsten Fall geschlossen ist !!

Wir sind derzeit regelmäßig in Kontakt mit unserem Versandpartner DPD. Als international tätiges Unternehmen berücksichtigt DPD bei seiner kontinuierlichen Risikoplanung routinemäßig selbstverständlich auch Epidemie- und Pandemie Szenarien.
Die traurigen Auswirkungen auf menschlicher Ebene beschäftigen uns derzeit alle – auch die beruflichen Herausforderungen, die damit zusammenhängen. Bei DPD und auch bei uns wird dementsprechend der Geschäftsbetrieb kontinuierlich angepasst, um mögliche Auswirkungen für Sie so gering wie möglich zu halten.

Was können Sie persönlich tun, um den gewissenhaften Versandunternehmen während dieser CORONA Zeit aktiv zu helfen ?

Dokument Generelle Abstellgenehmigung DPD

Um die DPD Paketübergabe möglichst Risikofrei zu gestalten, können Sie DPD (und anderen Dienstleistern) z.B. eine Abstellgenehmigungen für ihre DPD Paketsendungen geben! Damit reduzieren wir die persönlichen Kontaktpunkte und können einer weiteren Verbreitung des Virus gemeinsam entgegenwirken.

Aktuelle CORONA Information von DPD, die wir zum Paketversand erhalten haben

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,
auf Grund der weiteren Ausbreitung des COVID-19 wurden in den letzten Tagen bereits einige Maßnahmen seitens der Bundesregierung umgesetzt bzw. werden noch erwartet.
DPD setzt sich laufend mit der aktuellen Lage zum COVID-19 auseinander. Zum Schutz unserer MitarbeiterInnen und Kunden haben wir bereits viele Vorsichtsmaßnahmen umgesetzt. Ein weiterer Schritt ist die Einrichtung eines Krisenstabs, um alle Betriebsabläufe sicher zu stellen und auch weiterhin handlungsfähig zu bleiben.

Aktuell werden folgende Maßnahmen von DPD an unseren Standorten umgesetzt:

  • Reduktion/Absage von Meetings und Reiseeinschränkungen
  • Organisation von „Home Office“ in administrativen Bereichen
  • Zugangsbeschränkungen auf dem Firmengelände bzw. beim Zutritt zu Gebäuden
  • Erhöhung der Hygienemaßnahmen
  • Räumliche Aufteilung des Personals
  • Maßnahmenplan für Frächter & Fahrer (Hygiene, Pakethandling, …)
  • Laufender Informationsaustausch mit unseren internationalen Partnern über die jeweilige Entwicklung von nationalen Sperrzonen und Beförderungshindernissen

SIE SIND HÄNDLER?
SIE SIND GASTRONOM?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Händler oder Gastronom. Profitieren Sie von unseren speziellen B2B Services und Preisen für Händler und die Gastronomie.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Händler & Gastro!

SIE SIND HÄNDLER?
SIE SIND GASTRONOM?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Händler oder Gastronom. Profitieren Sie von unseren speziellen B2B Services und Preisen für Händler und die Gastronomie.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Händler & Gastro!
Händler & Gastro