Alpen Sepp goes TV – Vorstellung vom Käseshop der Alpen im Fernsehen

Alpen Sepp im TV powered by SevenVentures

Start frei für unsere erste Alpen Sepp Käse – Wurst Werbekampagne im TV – Fernsehen!

Logo vom SevenVentures Pitch Day

Erst knapp 3 Jahre ist es her. Im Herbst/Winter 2013 ging unser ALPEN SEPP Genussprojekt im Internet live. Alpen Sepp war eine spontane Idee aus dem Bauch heraus aufgrund Gesprächen mit unseren Alpensennern.

Ansatz Internationale Regionalvermarktung: „Es muss doch möglich sein, unsere Alpenprodukte online direkt zu vermarkten, damit unsere Kunden genau wissen, was sie essen.“

Alpen Sepp ist ein klares JA zum Bauerntum und daher war unser Ansporn entsprechend groß. Das Ziel war klar – mit dem „Internet als Werkzeug“ in der Tasche den Käseliebhabern in ganz Europa unsere leckeren Alpen-Käse aus dem Bregenzerwald zugänglich zu machen.

Sehr schnell merkten wir, dass viele Genussmenschen nicht mehr ganz so glücklich mit dem heutigen „Lebensmittelkommunismus“ sind. Dies aufgrund der Tatsache, dass inzwischen viele Menschen in Europa Freude an unseren Käse-Leckereien direkt aus unserer Alpenregion haben.

 

ALPEN SEPP GOES TV!

Jetzt, mit Juni 2016, geht unser Alpen Sepp Genussprojekt für Liebhaber guter Lebensmittelqualität auch im Fernsehen an den Start. Wir betreten damit für uns völliges Neuland und haben nun erstmals die Möglichkeit, edlen Alpengenuss einem breiten Publikum in Österreich vorzustellen. Der TV-Spot wurde für uns von SevenVentures in Kooperation mit Puls4 vom Pitch-Day produziert als TV-Plakat. Wir sind begeistert. Machen Sie sich einfach selbst ein Bild vom Werbespot.

Bitte unseren Spot teilen und sharen. Gemeinsam für die wertvolle Arbeit unserer Bauern. Danke!

 

Vom Käse Onlineshop aus Vorarlberg nach ganz Europa

Vom Start weg befanden wir uns in einer engen Kooperation mit einer erfahrenen Sennerei Genossenschaft im Bregenzerwald mit rund 500 Bauernmitgliedern, davon über 220 Milchbauern mit über 2.500 Milchkühen und mit dem Versandunternehmen DPD.

Wichtig ist die Kundenkommunikation: Seit Projektbeginn erhalten wir kontinuierlich Rückmeldungen und Produktwünsche unserer Kunden und lernen ständig dazu.

Zu Beginn war es uns nicht klar, wie scheinbar kleine Details bei einem „Käsepaket“ zu großen Auswirkungen führen können. Fragen nach den richtigen Käse Verpackungsgrößen, dem geeigneten Käse Vakuumiersystem, der korrekten Etikettierung und nicht zustellbare Pakete aufgrund falscher Adressen wurden zum höherem Aufwand im Tagesgeschäft.

Es braucht eben einiges an Zeit, bis ein solch umfassendes Online & Offline System „rund läuft“ und auch bereit ist, zusätzliche Produkte – neben dem klassischen Käse – anzubieten. Egal welchen Produktversuch (Käseschokolade oder Dresdner Christstollen mit unserem Butterschmalz, usw.) wir machten, unseren Kunden hatten immer eine große Freude damit. Wir können uns gut an ein Gespräch erinnern, als uns ein Kunde erzählte, dass er sein ersten Käsepaket umgehend aufgeschnitten hatte und sich daraus eine spontane Käseverkostung mit seinen Nachbarn ergab.

1. Platz für Alpen Sepp beim SevenVentures Pitch-Day
1. Platz für Alpen Sepp beim SevenVentures Pitch-Day

Alpen Sepp beim SevenVentures Pitch-Day im November 2015

Wie die Idee vom Alpen Sepp war auch diese Teilnahme am Pitch Day eine relativ spontane Entscheidung. Wir dachten uns, es könnte interessant sein, unser Bauernprojekt von einer unabhängigen und nicht politischen gesteuerten Jury im direkten Wettbewerb bewerten zu lassen – Idee, Story, Umsetzung und einfach das Gesamtbild Alpen Sepp. Was wir nicht wussten war, dass wir im ursprünglich direkten Vergleich von unter 70 Bewerbern lagen. Umso überraschender war dann die Einladung als einer von 5 Start-Ups, die ausgewählt wurden für einen persönlichen Pitch in Wien im Sendestudio von Puls 4 in Wien.

Dass unser Alpen Sepp dann das Unglaubliche schaffte, den 1. Platz mit dem sensationellen Gewinn eines Mediavolumens von 25.000 Euro, lies uns auf Wolken schweben und erweiterte auch unseren Horizont an Möglichkeiten.

Alles neu mit Alpen Sepp 3.0 im neuen Jahr 2016

Aufgrund der steigenden Bestellmengen pro Woche und der steigenden Paketanzahl war der Umstieg auf eine neue technische online Basis notwendig. Am 1. Februar präsentierte sich Alpen Sepp 3.0 in neuem Gewand, erweiterten Shopfunktionen und der weiteren zusätzlichen Produktserie „Rohwürste vom Alpen Wild“. Gleichzeitig begann die Kooperationspartnerschaft mit Hermann Berchtold der unser Supply Chain Management übernahm.

Lange geplante Genussplatten wurden Realität, Jausenplatten mit Salamis und Kaminwurzen vom Wild. Und auch weiterhin stehen immer wieder neue Genussideen aus unseren Alpen zur Erkundung bereit.

Danke nochmals an alle, die unseren Spot TEILEN und SHAREN mit Freunde und Kollegen. Für unsere Bauern und die Region!

 

Auszug aus unseren Alpenkäse Sorten für Gourmets

NEU
NEU
NEU
NEU
Nicht vorrätig
NEU
Nicht vorrätig
NEU
4.33 von 5
 13,47 (inkl. USt.)
NEU
-13%
NEU
4.88 von 5
ab:  8,70 ab:  7,91

Würzige Käsesorten

Bregenzerwälder Kräuterkäse

5.00 von 5
ab:  4,43
4.50 von 5
ab:  4,43
4.91 von 5
ab:  4,43

Milde Käsesorten

Bregenzerwälder Weinkäse

5.00 von 5
ab:  5,16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.