Rehmocta Cheese Schriftzug weiss

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der ELITE Käse = geprüft, und gefährlich, geil | 500 g

Willkommen bei der REHMOCTA® ELITE: Das Beste vom Besten! Bergkäse, über 2 Jahre gereift. Ca. 500 Gramm pro Käsestück.

Stark limitierte Stückzahl. Solange der Vorrat reicht.

Basispreis: € 59,40 / kg

Vorrätig

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der Elite - geprüft, und gefährlich, geil
REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der ELITE Käse = geprüft, und gefährlich, geil | 500 g

 29,70 (inkl. USt.)

Rehmocta® elite Schriftzug

 29,70 (inkl. USt.)

Artikelnummer: AS186 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , ,

Vertrauens-Abzeichen

REHMOCTA® ELITE

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 24 Monate gereift | vom Sennmeister von Hand gepflegt und kontrolliert. Stark limitierte Stückzahl. Solange der Vorrat reicht!

Herzlich Willkommen bei der Neuen Käse Königsklasse – bei REHMOCTA® ELITE!

JA, wir freuen uns sehr, Ihnen HEUTE einen so einzigartigen Bergkäse – ja, sogar eine echte Rarität – anbieten zu können.

Und JA, wir sind Ihnen zudem sehr DANKBAR für Ihre laufenden Anregungen & Aufforderungen, doch bitte einmal einen sehr alten Bergkäse herzustellen.

Was vor über 2 Jahren als Diskussion mit unserem Senner begonnen hat, liegt nun als wahrer “Käseschatz” im Natur-Käsekeller in Rehmen.

Uns war klar: NUR wenn unser Master Cheesemaker und der Käse Naturkeller alles richtig machen, entsteht etwas Einzigartiges.

Herausgekommen ist im wahrsten Sinne des Wortes etwas absolut Großartiges. Der erste Käse, der es verdient hat, unser Prädikat “REHMOCTA® ELITE” zu tragen.

Unsere Bergkäse-Rarität mit den kleinen “Salzkristallen” im herrlich gereiften Käseteig. Erleben Sie einfach selber einmal das wunderbare Geschmacksempfinden, wie zuerst die kleinen Salzkristalle ganz fein auf der Zunge zergehen.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der Elite - geprüft, und gefährlich, geil

Und dann, unmittelbar im Anschluss, die fast schon fassungslos machende, komplexe, intensive, aber immer noch angenehme, kräftige Würze, die sich am Gaumen ausbreitet.

Man denkt vielleicht im ersten Moment ganz kurz an den sehr gut gereiften, hochwertigen und geschützten italienischen Parmesan – doch gleich danach kommen noch die vielen Noten des Bergkäses dazu und die Geschmackssinne drehen komplett durch.

Einer unserer Käsetester hat gemeint: Ich bin völlig fassungslos – das ist einfach nur geiler Stoff.

Und das zudem Erstaunliche: Der Käse ist nicht zu trocken!

ABER: Sehr lange Reifezeiten bringen auch hohe Risiken mit sich. Das 100%ige Naturprodukt “Bergkäselaib” kann sich von einem Monat auf den nächsten so verändern, dass es zum Totalausfall führt. Bei rund 10 Liter Heumilch pro kg Bergkäse + 2 Jahre fast täglicher Käsepflege ist das ein nicht zu unterschätzendes Risiko.

Deshalb schneiden wir die Käselaibe in Viertel und kontrollieren den Käseteig zu 100%. Alles mit Fehler geht nicht in den Verkauf.

Käsewissen: Die sogenannten Salzkristalle im Käse sind gar kein Salz. Sie bestehen hauptsächlich aus Aminosäuren und manchmal auch aus Calciumlactat. Die wissenschaftliche Bezeichnung lautet: Tyrosine – Kristalle. Test: Wenn man ein kleines Körnchen nimmt und drauf beißt, dann merkt man, dass es kein Salz ist.

Rehmocta® elite Schriftzug

Das REHMOCTA® ELITE Level ist erreicht, wenn ein “noch mehr” kaum mehr möglich ist.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift

BERGKÄSE, EINER WIE KEINER – Die wichtigen Zutaten des Käse Zaubertranks für das Ziel  “Uralter Bergkäse”

Das Wichtigste ist Beste, tagesfrische Heumilch, die direkt von unseren Rehmer Sennhus Bauern persönlich mit kürzesten Fahrtwegen (alle aus dem Dorf Au) gleich nach dem Melken angeliefert wird.

Die frische Milch rinnt dann sehr schonend in die perfekt gereinigten 1200, 1400 und 500 Liter Kupferkessel, wo sie zur Fetteinstellung ruhend gestellt wird, damit sich die dicke Rahmschicht auf der Oberfläche bildet.

Der Rahm wird dann vom Senn solange vorsichtig abgeschöpft, bis der gewünschte Fettgehalt in der Käse Rohmilch erreicht ist.

Danach wird schonend und langsam die Temperatur der Milch im Kupferkessel erhöht und das Naturlab bzw. Bakterienstämme kommen hinzu.

Wir alles genau im Detail funktioniert und abläuft, ist und bleibt das Geheimnis des Senners und ist im Wesentlichen im Käse Wiki nachzulesen.

Zum Schluss kommt der Käsebruch in die Bergkäseformen, wird zum Laib gepresst und die lange Prozedur der Bergkäse Reifung und Pflege im Naturkeller beginnt.

  • Alle unsere Bergkäse sind zu 100% ein Naturprodukt aus wertvollster Heumilch und reiner Handarbeit
  • Extrem lange Reifezeit bedeutet extreme Sorgfalt und extreme Erfahrung bei der Herstellung
  • Ausschließlich aus gesunder, lebendiger Heumilch unserer Alpenregion kann Großartiges entstehen
  • Verwendung von ungepumpter Heumilch
  • Traditionelle Handschöpfung mit Käsetuch
  • Lagerung auf Holzbrettern oder im Naturkeller ohne künstliche Klimatisierung
  • Händische Pflege ohne chemische Zusätze
  • Natürliches Lab
  • Jodfreies Salz
  • Quellwasser aus der Gebirgsregion
3G Regel der Elite

3G Regel der ELITE – geprüft, und gefährlich, geil

  • Vom Sennmeister von Hand kontrollierte Reifung und geprüft.
  • Genussvoller Angriff auf Ihren Gaumen. Eine würzige Explosion für deine Geschmacksknospen. Achtung Suchtgefahr!
  • Es ist genau so, wie man unser Käsegold schon mal beschrieben hat: Gaumensex! Einfach geil!

Dieser Bergkäse ist Teil unsere Bergkäse Familie in der Shopübersicht. Weitere interessante Details zu Bergkäse finden Sie bei WIKIPEDIA.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der Elite - geprüft, und gefährlich, geil

Die Löcher im REHMOCTA ELITE Bergkäse

Der Bergkäse hat nur wenige, kleine Löcher – teilweise kleine Risse. Der Käseteig ist fest – leicht bröcklig – und immer noch faszinierend geschmeidig.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der Elite - geprüft, und gefährlich, geil

Die REHMOCTA ELITE Bergkäserinde

Der Bergkäse hat eine braune Käserinde, der man ihr Alter gut ansieht. Geruch sehr aromatisch, Geschmack komplex & sehr würzig.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der Elite - geprüft, und gefährlich, geil

Die REHMOCTA ELITE Bergkäse Lagerung und Reifung

Durch seine extrem lange Reifung im von über 2 Jahre erreicht der Laib seinen unvergleichbaren, würzig aromatischen Geschmack.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift – Ergebnis und Qualitätsmerkmale

  • Die meist erbsengroße und runde, sparsame Lochung ist matt bis glänzend und gleichmäßig verteilt. Kleine Risse weisen auf das hohe Alter hin.
  • Durch extrem lange Bergkäse Reifezeit ist der Käseteig weniger geschmeidig (kürzer), eher fest und leicht bröckelig.

Gaumenzauber

Die Besonderheit beim Bergkäse ist sein herrlich komplexer und intensiver Käsegeschmack mit extrem langem Abgang.

Bergkäse Intensität

Wie würzig ist der Käse? Wir definieren in 10 Stufen von 0 (mild) bis 10 ( würzig).

10/10

Bergkäse Konsistenz

Wie hart ist der Käse? Wir definieren in 10 Stufen von 0 ( weich) bis 10 (hart)

9/10

Bergkäse Reifezeit

Wie lange reifte der Käse? Wir definieren die Reifezeit zwischen 1 bis 12 Monate.

24/12

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift

Ergänzende Details zum REHMOCTA® ELITE Bergkäse, über 2 Jahre gereift, aus Heumilch

Charakter vom Bergkäse Elite

Die Bergkäse Qualitätsliste

Milch: 100 % aus silofreier Heumilch, handgeschöpft in Rehmen
Käseart: Hartkäse (HK)
Reifungsart: Milchsäure- und/oder Gärungsreifung im Naturkeller
Käsegeschmackswelt: mild bis würzig
Reifedauer: mind. 24 Monate
F.i.T.: mindesten 45 %
Fett absolut.: ca. 33 %
Allergene: Außer Milchbestandteilen kein weiteres allergenes Potential
Laktose: nicht enthalten
Lab: natürliches, tierisches Lab
Salz: jodfreies Speisesalz
Genuss vom Bergkäse Elite

Wie darf man sich den Elite Bergkäse Laib vorstellen?

Was macht den Bergkäse aus – Der Käse Charakter? Der Einfluss des Käsers, die Jahreszeit, Fütterung, Außentemperatur usw. schlägt bei einem Naturprodukt durch. Die extrem lange Reifezeit macht aus dem ursprünglichen Bergkäse ein quasi neues Produkt.
Wie schmeckt der Bergkäse? Extrem würziger Geschmack gepaart mit frischen Aromen von Sauerrahm, Zitrusfrüchten – extrem langer Abgang
Wie greift er sich an, wie ist die Konsistenz? Durch die 24+ Monate Reifezeit spricht der Fachmann vom Eiweißabbau. Der Käseteig wird dadurch weniger geschmeidig (kürzer) eher fest und leicht bröckelig.
Wie ist die Farbe der Bergkäse? Im Inneren elfenbeinfarben. Der Käse hat eine geschmierte, angetrocknete braunorange Rinde.
Wie duftet der Käseteig? Malziger Geruch und aromatisch.
Wie sieht die Lochung aus? Die ca. erbsengroße, runde, meist sparsame Lochung ist matt bis glänzend und gleichmäßig verteilt.
Wie ist der Käse am besten zu genießen? Der Käse Genuss
  • mindestens 1 Stunde vor dem Essen aus dem Kühlschrank nehmen, sodass er auf Zimmertemperatur kommt
  • Am Besten nicht zu große Stücke einkaufen, da die Lagerung im Kühlschrank nur begrenzt gut für den Käsegeschmack ist
  • der Käse schmeckt am besten direkt aus dem Käsekeller, frisch vom Stück.
Woran erkennt man die nicht optimale Reifung – geringere Qualität?
  • ausgetrocknete Oberfläche– „dicke“ Rinde = direkt unter der Schmiere bildet sich eine dunklere, harte Zone
  • Käse mit fast weißer Oberfläche hatte im Keller zu kalt, wodurch sich keine ausreichende Schmiere bilden konnte. Darunter leidet meist der angenehme Geschmack, den die Bakterien bei der Reifung dem Käse mitgeben
Lagerung vom Bergkäse Elite

Richtige Lagerung vom Bergkäse

Wenn Sie große Stücke oder einen ganzen Bergkäse-Käselaib mehr als 2-3 Wochen lagern wollen empfehlen wir die Verwendung eines Geschirrtuches.

Dazu nehmen Sie ein sauberes Geschirrtuch, tränken es in Salzwasser (einfach ein wenig Salz dazugeben), drücken es aus und wickeln den Käse mit dem feuchten Tuch ein. Diesen Vorgang wiederholt man idealerweise alle 2-3 Tage.

Wird der Käse ganz leicht weiß oder bekommt er Flecken, ist das in der Regel das Salz oder Eiweiß, das durch den Temperaturunterschied kristallisiert. Diese Stellen sind einfach abzureiben.

Die Verwendung von Alufolie ist möglich (wir raten aber davon ab), wenn sie mit vielen kleinen Löchern wegen der Luftzufuhr ergänzt wird.

Mehr Käsegenuß aus Europa?

Nährwerte REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift

Allergenkennzeichnung und Nährwerttabelle – nach der LMIV (EU Nr. 1169/2011).
100 Gramm Käse enthalten:

F.i.T. Gehalt 45 % – 52 %
Brennwert 358 kcal/1495 KJ
Fett 30 g
davon gesättigt 24 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Milchzucker <0,1 g*
Eiweiss 22,2 g
Salz 0,75 g

*Käse mit einem Gehalt von weniger als 0,1 % Milchzucker gelten als Lactosefrei!

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der Elite - geprüft, und gefährlich, geil
Gewicht 0.5 kg
Marke

AlpenSepp®

GTIN

9120022282671

Käsesorte

Rehmocta®

Käseart

Käsetyp

Traditionell handgeschöpfter Österreichischer Hartkäse aus silofreier Rohmilch (Heumilch)

Käseveredelung

Sennerei Rehmen

Basiszutaten

Kuhmilch, Käsereikulturen, Naturlab, jodfreies Speisesalz

Ursprungsland

Österreich

2 Bewertungen für REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der ELITE Käse = geprüft, und gefährlich, geil | 500 g

  1. Avatar of Franco Hammerer

    Franco Hammerer (Verifizierter Käufer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Eine gewaltige Geschmacks Explosion. Traumhaft!!!

    War diese Rezension hilfreich für dich?
    Ja
    Nein
  2. Avatar of Peter T.

    Peter T. (Verifizierter Käufer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    leider mussten wir dieses geile Teil sofort genießen… dazu ein Glas Spätburgunder… da brauchst du sonst nix….

    War diese Rezension hilfreich für dich?
    Ja
    Nein

Füge deine Bewertung hinzu

Bergkäse Beschreibung

REHMOCTA® ELITE

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 24 Monate gereift | vom Sennmeister von Hand gepflegt und kontrolliert. Stark limitierte Stückzahl. Solange der Vorrat reicht!

Herzlich Willkommen bei der Neuen Käse Königsklasse – bei REHMOCTA® ELITE!

JA, wir freuen uns sehr, Ihnen HEUTE einen so einzigartigen Bergkäse – ja, sogar eine echte Rarität – anbieten zu können.

Und JA, wir sind Ihnen zudem sehr DANKBAR für Ihre laufenden Anregungen & Aufforderungen, doch bitte einmal einen sehr alten Bergkäse herzustellen.

Was vor über 2 Jahren als Diskussion mit unserem Senner begonnen hat, liegt nun als wahrer “Käseschatz” im Natur-Käsekeller in Rehmen.

Uns war klar: NUR wenn unser Master Cheesemaker und der Käse Naturkeller alles richtig machen, entsteht etwas Einzigartiges.

Herausgekommen ist im wahrsten Sinne des Wortes etwas absolut Großartiges. Der erste Käse, der es verdient hat, unser Prädikat “REHMOCTA® ELITE” zu tragen.

Unsere Bergkäse-Rarität mit den kleinen “Salzkristallen” im herrlich gereiften Käseteig. Erleben Sie einfach selber einmal das wunderbare Geschmacksempfinden, wie zuerst die kleinen Salzkristalle ganz fein auf der Zunge zergehen.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der Elite - geprüft, und gefährlich, geil

Und dann, unmittelbar im Anschluss, die fast schon fassungslos machende, komplexe, intensive, aber immer noch angenehme, kräftige Würze, die sich am Gaumen ausbreitet.

Man denkt vielleicht im ersten Moment ganz kurz an den sehr gut gereiften, hochwertigen und geschützten italienischen Parmesan – doch gleich danach kommen noch die vielen Noten des Bergkäses dazu und die Geschmackssinne drehen komplett durch.

Einer unserer Käsetester hat gemeint: Ich bin völlig fassungslos – das ist einfach nur geiler Stoff.

Und das zudem Erstaunliche: Der Käse ist nicht zu trocken!

ABER: Sehr lange Reifezeiten bringen auch hohe Risiken mit sich. Das 100%ige Naturprodukt “Bergkäselaib” kann sich von einem Monat auf den nächsten so verändern, dass es zum Totalausfall führt. Bei rund 10 Liter Heumilch pro kg Bergkäse + 2 Jahre fast täglicher Käsepflege ist das ein nicht zu unterschätzendes Risiko.

Deshalb schneiden wir die Käselaibe in Viertel und kontrollieren den Käseteig zu 100%. Alles mit Fehler geht nicht in den Verkauf.

Käsewissen: Die sogenannten Salzkristalle im Käse sind gar kein Salz. Sie bestehen hauptsächlich aus Aminosäuren und manchmal auch aus Calciumlactat. Die wissenschaftliche Bezeichnung lautet: Tyrosine – Kristalle. Test: Wenn man ein kleines Körnchen nimmt und drauf beißt, dann merkt man, dass es kein Salz ist.

Rehmocta® elite Schriftzug

Das REHMOCTA® ELITE Level ist erreicht, wenn ein “noch mehr” kaum mehr möglich ist.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift

BERGKÄSE, EINER WIE KEINER – Die wichtigen Zutaten des Käse Zaubertranks für das Ziel  “Uralter Bergkäse”

Das Wichtigste ist Beste, tagesfrische Heumilch, die direkt von unseren Rehmer Sennhus Bauern persönlich mit kürzesten Fahrtwegen (alle aus dem Dorf Au) gleich nach dem Melken angeliefert wird.

Die frische Milch rinnt dann sehr schonend in die perfekt gereinigten 1200, 1400 und 500 Liter Kupferkessel, wo sie zur Fetteinstellung ruhend gestellt wird, damit sich die dicke Rahmschicht auf der Oberfläche bildet.

Der Rahm wird dann vom Senn solange vorsichtig abgeschöpft, bis der gewünschte Fettgehalt in der Käse Rohmilch erreicht ist.

Danach wird schonend und langsam die Temperatur der Milch im Kupferkessel erhöht und das Naturlab bzw. Bakterienstämme kommen hinzu.

Wir alles genau im Detail funktioniert und abläuft, ist und bleibt das Geheimnis des Senners und ist im Wesentlichen im Käse Wiki nachzulesen.

Zum Schluss kommt der Käsebruch in die Bergkäseformen, wird zum Laib gepresst und die lange Prozedur der Bergkäse Reifung und Pflege im Naturkeller beginnt.

  • Alle unsere Bergkäse sind zu 100% ein Naturprodukt aus wertvollster Heumilch und reiner Handarbeit
  • Extrem lange Reifezeit bedeutet extreme Sorgfalt und extreme Erfahrung bei der Herstellung
  • Ausschließlich aus gesunder, lebendiger Heumilch unserer Alpenregion kann Großartiges entstehen
  • Verwendung von ungepumpter Heumilch
  • Traditionelle Handschöpfung mit Käsetuch
  • Lagerung auf Holzbrettern oder im Naturkeller ohne künstliche Klimatisierung
  • Händische Pflege ohne chemische Zusätze
  • Natürliches Lab
  • Jodfreies Salz
  • Quellwasser aus der Gebirgsregion
3G Regel der Elite

3G Regel der ELITE – geprüft, und gefährlich, geil

  • Vom Sennmeister von Hand kontrollierte Reifung und geprüft.
  • Genussvoller Angriff auf Ihren Gaumen. Eine würzige Explosion für deine Geschmacksknospen. Achtung Suchtgefahr!
  • Es ist genau so, wie man unser Käsegold schon mal beschrieben hat: Gaumensex! Einfach geil!

Dieser Bergkäse ist Teil unsere Bergkäse Familie in der Shopübersicht. Weitere interessante Details zu Bergkäse finden Sie bei WIKIPEDIA.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der Elite - geprüft, und gefährlich, geil

Die Löcher im REHMOCTA ELITE Bergkäse

Der Bergkäse hat nur wenige, kleine Löcher – teilweise kleine Risse. Der Käseteig ist fest – leicht bröcklig – und immer noch faszinierend geschmeidig.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der Elite - geprüft, und gefährlich, geil

Die REHMOCTA ELITE Bergkäserinde

Der Bergkäse hat eine braune Käserinde, der man ihr Alter gut ansieht. Geruch sehr aromatisch, Geschmack komplex & sehr würzig.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der Elite - geprüft, und gefährlich, geil

Die REHMOCTA ELITE Bergkäse Lagerung und Reifung

Durch seine extrem lange Reifung im von über 2 Jahre erreicht der Laib seinen unvergleichbaren, würzig aromatischen Geschmack.

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift – Ergebnis und Qualitätsmerkmale

  • Die meist erbsengroße und runde, sparsame Lochung ist matt bis glänzend und gleichmäßig verteilt. Kleine Risse weisen auf das hohe Alter hin.
  • Durch extrem lange Bergkäse Reifezeit ist der Käseteig weniger geschmeidig (kürzer), eher fest und leicht bröckelig.

Gaumenzauber

Die Besonderheit beim Bergkäse ist sein herrlich komplexer und intensiver Käsegeschmack mit extrem langem Abgang.

Bergkäse Intensität

Wie würzig ist der Käse? Wir definieren in 10 Stufen von 0 (mild) bis 10 ( würzig).

10/10

Bergkäse Konsistenz

Wie hart ist der Käse? Wir definieren in 10 Stufen von 0 ( weich) bis 10 (hart)

9/10

Bergkäse Reifezeit

Wie lange reifte der Käse? Wir definieren die Reifezeit zwischen 1 bis 12 Monate.

24/12

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift

Ergänzende Details zum REHMOCTA® ELITE Bergkäse, über 2 Jahre gereift, aus Heumilch

Charakter vom Bergkäse Elite

Die Bergkäse Qualitätsliste

Milch: 100 % aus silofreier Heumilch, handgeschöpft in Rehmen
Käseart: Hartkäse (HK)
Reifungsart: Milchsäure- und/oder Gärungsreifung im Naturkeller
Käsegeschmackswelt: mild bis würzig
Reifedauer: mind. 24 Monate
F.i.T.: mindesten 45 %
Fett absolut.: ca. 33 %
Allergene: Außer Milchbestandteilen kein weiteres allergenes Potential
Laktose: nicht enthalten
Lab: natürliches, tierisches Lab
Salz: jodfreies Speisesalz
Genuss vom Bergkäse Elite

Wie darf man sich den Elite Bergkäse Laib vorstellen?

Was macht den Bergkäse aus – Der Käse Charakter? Der Einfluss des Käsers, die Jahreszeit, Fütterung, Außentemperatur usw. schlägt bei einem Naturprodukt durch. Die extrem lange Reifezeit macht aus dem ursprünglichen Bergkäse ein quasi neues Produkt.
Wie schmeckt der Bergkäse? Extrem würziger Geschmack gepaart mit frischen Aromen von Sauerrahm, Zitrusfrüchten – extrem langer Abgang
Wie greift er sich an, wie ist die Konsistenz? Durch die 24+ Monate Reifezeit spricht der Fachmann vom Eiweißabbau. Der Käseteig wird dadurch weniger geschmeidig (kürzer) eher fest und leicht bröckelig.
Wie ist die Farbe der Bergkäse? Im Inneren elfenbeinfarben. Der Käse hat eine geschmierte, angetrocknete braunorange Rinde.
Wie duftet der Käseteig? Malziger Geruch und aromatisch.
Wie sieht die Lochung aus? Die ca. erbsengroße, runde, meist sparsame Lochung ist matt bis glänzend und gleichmäßig verteilt.
Wie ist der Käse am besten zu genießen? Der Käse Genuss
  • mindestens 1 Stunde vor dem Essen aus dem Kühlschrank nehmen, sodass er auf Zimmertemperatur kommt
  • Am Besten nicht zu große Stücke einkaufen, da die Lagerung im Kühlschrank nur begrenzt gut für den Käsegeschmack ist
  • der Käse schmeckt am besten direkt aus dem Käsekeller, frisch vom Stück.
Woran erkennt man die nicht optimale Reifung – geringere Qualität?
  • ausgetrocknete Oberfläche– „dicke“ Rinde = direkt unter der Schmiere bildet sich eine dunklere, harte Zone
  • Käse mit fast weißer Oberfläche hatte im Keller zu kalt, wodurch sich keine ausreichende Schmiere bilden konnte. Darunter leidet meist der angenehme Geschmack, den die Bakterien bei der Reifung dem Käse mitgeben
Lagerung vom Bergkäse Elite

Richtige Lagerung vom Bergkäse

Wenn Sie große Stücke oder einen ganzen Bergkäse-Käselaib mehr als 2-3 Wochen lagern wollen empfehlen wir die Verwendung eines Geschirrtuches.

Dazu nehmen Sie ein sauberes Geschirrtuch, tränken es in Salzwasser (einfach ein wenig Salz dazugeben), drücken es aus und wickeln den Käse mit dem feuchten Tuch ein. Diesen Vorgang wiederholt man idealerweise alle 2-3 Tage.

Wird der Käse ganz leicht weiß oder bekommt er Flecken, ist das in der Regel das Salz oder Eiweiß, das durch den Temperaturunterschied kristallisiert. Diese Stellen sind einfach abzureiben.

Die Verwendung von Alufolie ist möglich (wir raten aber davon ab), wenn sie mit vielen kleinen Löchern wegen der Luftzufuhr ergänzt wird.

Mehr Käsegenuß aus Europa?

Nährwerte

Nährwerte REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift

Allergenkennzeichnung und Nährwerttabelle – nach der LMIV (EU Nr. 1169/2011).
100 Gramm Käse enthalten:

F.i.T. Gehalt 45 % – 52 %
Brennwert 358 kcal/1495 KJ
Fett 30 g
davon gesättigt 24 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Milchzucker <0,1 g*
Eiweiss 22,2 g
Salz 0,75 g

*Käse mit einem Gehalt von weniger als 0,1 % Milchzucker gelten als Lactosefrei!

REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der Elite - geprüft, und gefährlich, geil
Details
Gewicht 0.5 kg
Marke

AlpenSepp®

GTIN

9120022282671

Käsesorte

Rehmocta®

Käseart

Käsetyp

Traditionell handgeschöpfter Österreichischer Hartkäse aus silofreier Rohmilch (Heumilch)

Käseveredelung

Sennerei Rehmen

Basiszutaten

Kuhmilch, Käsereikulturen, Naturlab, jodfreies Speisesalz

Ursprungsland

Österreich

Bewertungen (2)

2 Bewertungen für REHMOCTA® ELITE | Bergkäse, über 2 Jahre gereift | 3G Regel der ELITE Käse = geprüft, und gefährlich, geil | 500 g

  1. Avatar of Franco Hammerer

    Franco Hammerer (Verifizierter Käufer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Eine gewaltige Geschmacks Explosion. Traumhaft!!!

    War diese Rezension hilfreich für dich?
    Ja
    Nein
  2. Avatar of Peter T.

    Peter T. (Verifizierter Käufer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    leider mussten wir dieses geile Teil sofort genießen… dazu ein Glas Spätburgunder… da brauchst du sonst nix….

    War diese Rezension hilfreich für dich?
    Ja
    Nein

Füge deine Bewertung hinzu

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies:
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • tk_lr
  • tk_or
  • tk_r3d

Um auf dieser Webseite den DSGVO Service zu ermöglichen verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies:
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Zur Nutzung dieses Onlineshops d.h. für die Warenkorb- und Bestellabwicklung verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies und Dienste:
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren